TRABERSPORT-KLUB Ö.A.V.
Championat-Herren (per 20.02.2020)
1. Stefan Pröglhöf23 Pkt.
2. Johann Preining jun.23 Pkt.
3. Christian Mayr14 Pkt.
4. Christian Höbart11 Pkt.
5. Walter Weinwurm10 Pkt.
Championat-Damen (per 20.02.2020)
1. Nadja Reisenbauer21 Pkt.
2. Anna-Lisa Kunze7 Pkt.
3. Sabrina Bruckner5 Pkt.
4. Vanessa Hohenthanner4 Pkt.
5. Tanja Leitinger2 Pkt.
Besitzer-Cup

Amazonen-Cup 2014

Zwischenstand im AMAZONEN-CUP 2014 des Trabersportklubs nach 4 Läufen


 

1. Gundula Bauer ................... 32 Punkte    8 8 8 8
2. Sabine Brunner .................. 22 Punkte    5 5 6 6
3. Sabine Meßlehner ................ 10 Punkte    1 1 3 5
4. Conny Schwarzbraun ..............  9 Punkte    6 - 1 2
5. Alexandra Lechner ...............  7 Punkte*)  1 1 5 -
6. Tanja Leitinger .................  7 Punkte    2 1 1 3
7. Vanessa Hohenthanner ............  6 Punkte    - 6 - -
8. Sabine Klettenhofer .............  4 Punkte    1 - 2 1
9. Monika Bernard ..................  3 Punkte*)  - 3 - -
Julia Strasser ..................  3 Punkte*)  3 - - -

Punktewertung in jedem Lauf: I. 8, II. 6, III. 5, IV. 3, V. 2 Punkte.
Jede weitere Teilnehmerin erhält 1 Punkt. AMAZONEN-CUP-Siegerin 2014 ist die Fahrerin mit dem meisten Punkten.
*) Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung auf vorderem Rang.


Die Siegerinnen der Läufe eins bis drei:

Freitag,     7. Februar  Kirchberg in Tirol     - Gundula Bauer   (Ria Lobell)
Sonntag,    27. Juli     Baden                  - Gundula Bauer   (Pippifein)
Samstag,    23. August   Linz zu Gast in Wels   - Gundula Bauer   (Speedy Nationale)
Samstag,    25. Oktober  Kirchberg in Tirol     - Gundula Bauer   (Ria Lobell)


Der Finallauf findet am Sonntag, dem 16. November in der Wiener Krieau statt.

Vor dem Finallauf steh bereits Gundula Bauer, elffache österreichische Staatsmeisterin und AMAZONEN-CUP-Triumphatorin 2000, 2007 und 2014, als AMAZONEN-CUP-Siegerin fest. Auch Sabine Brunner, AMAZONEN-CUP-Siegerin 2005 und 2012, kann der zweite Platz nicht mehr streitig gemacht werden. Im Finallauf geht es demnach in erster Linie um den dritten Stockerl-Platz.


   

Verlautbarung des Trabersportklubs

Trabersportklub-Rennen (November/Dezember 2014)


 

 

Samstag, 8. November 2014

Renn.-Nr. 4: Josef-Milota-Gedenkrennen - TSK-Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige österreichische Pferde bis Startsumme EUR 3.800,-- über 1600m mit einer Dotation von EUR 1.500,--

Renn.-Nr. 7: Franz-Grußmann-Gedenkrennen - TSK-Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde aller Länder bis Startsumme EUR 35.000,-- über 1600m mit einer Dotation von EUR 1.500,--

 

Sonntag, 16. November 2014:

Renn.-Nr. 20: Dkrm.-Dr.-Marius-Mautner-Gedenkrennen - TSK-Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde aller Länder bis Startsumme EUR 60.000,-- über 2600m mit einer Dotation von EUR 2.500,--

Renn.-Nr. 22: AMAZONEN-Cup 2014 des Trabersportklubs - Finallauf - TSK Rennen - Amateurfahren für 6 - 14 jährige österreichische Pferde bis Startsumme DGS 160 über 2600m (Autostart) mit einer Dotation von EUR 1.200,--

 

Sonntag, 23. November 2014:

Renn.Nr. 28: Emmerich-Zeh-Gedenkrennen - TSK Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde österreichische Pferde bis Startsumme EUR 5.800,-- über 2600m (Autostart) mit einer Dotation von EUR 1.500,--

Renn.Nr. 34: BESITZER-Cup 2014 des Trabersportklubs - TSK Rennen - Amateurfahren für 6 - 14 jährige österreichische Pferde bis Startsumme DGS 110 (Grunddistanz 2600m), DGS 111-150 mit 20m Zulage und DGS 151-200 mit 40m Zulage um eine Dotation von EUR 1.600,--

 

Sonntag, 7. Dezember 2014:

Renn.Nr. 40: BESITZER-Cup 2014 des Trabersportklubs - TSK Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde aller Länder bis Startsumme EUR 11.000,-- über 1600m mit einer Dotation von EUR 2.300,--

Renn.Nr. 44: TSK Rennen - Amateurfahren für 6 - 14 Jährige österreichische Pferde bis Startsumme DGS 65 über 2100m mit einer Dotaion von EUR 1.200,--

 

Montag, 15. Dezember 2014:

Renn.Nr. 51: Erwin-Hänel-Gedenkrennen - TSK Rennen (PMU) - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde bis Startsumme EUR 8.500,-- über 2100m mit einer Dotation von EUR 5.500,--

 

Sonntag, 21. Dezember 2014:

Renn.Nr. 63: Großer Preis des Trabersportklubs um die Goldene Peitsche - TSK Rennen - Amateurfahren für 3 - 14 jährige Pferde aller Länder bis Startsumme EUR 20.000,-- über 2100m mit einer Dotaion von EUR 1.500,--

Renn.Nr. 66: Großer Weihnachts-Preis des Trabersportklubs - TSK Rennen - Amateurfahren für 6 - 14 jährige österreichische Pferde bis Startsumme DGS 80 (Grunddistanz 2100m), DGS 81-120 mit 20m Zulage und DGS 121-160 mit 40m Zulage um eine Dotation von EUR 1.200,--

 

   

Verlautbarung des Trabersportklubs

Ausschreibung - Kirchberg in Tirol

 


 

Rennen-Nr. 7 Amazonen-Cup

3. bis 14-jähr. EU-Pferde mit einer Startsumme von EUR 7.000,-- bis EUR 23.000,--; Distanz 2100m

österreischische Pferde Starten aus der 1. Reihe - TRABERSPORTKLUBRENNEN

Dotation: EUR 1.500,-- (610, 350, 260, 160, 120) - Nenngeld: EUR 40,-- + EUR 4,-- TSK-Beitrag

 

ACHTUNG: ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!!!

 

NENNUNGSSCHLUSS: Sonntag, 19.10.2014 von 18:00 bis 19:30

Nennungen an: Zentrale Meldestelle, Sonja SOJER (Tel. +43(0)664/5102273 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

   

Verlautbarung des Trabersportklubs

Zentralesitzung



Über Beschluss der Leitung der Zentrale vom 25.09.2014 sind ab sofort Amateurfahrer mit eigenen Pferden auf allen Bahnen in Probeläufen startberechtigt (unabhängig von der Anzahl der erzielten Siege). Probefahrer sind nicht startberechtigt.

   

Seite 10 von 40

Copyright © 2010-2011 Trabersportklub - Österreichische Amateurfahrervereinigung. Alle Rechte vorbehalten. BusterKe Webdesign.
Kontakt | Haftungshinweise | Datenschutzhinweise | Quellenangabe Bilder